logo positive heilimpulse 

Britta Steinbach Heilpraktikerin

Familienaufstellungen an Land

positive heilimpulse seminare

 

Jeder von uns hat in seiner Kindheit, ja schon im Mutterleib, genau beobachtet: Wie muss ich mich verhalten, damit ich ausreichend Liebe und Aufmerksamkeit bekomme? Doch wir haben auch gelernt, was vermieden werden muss, um Unangenehmes auf sich zu ziehen. Und welches Verhalten leben meine Eltern vor. Diese „Schule des Lebens“ formt unsere ganz individuellen Verhaltensstrukturen.

Oftmals entwickeln wir dabei Strategien und Methoden, die uns hindern unser ureigenes Potential zu leben. Denn auch im Erwachsenenalter legen wir das einmal Gelernte nicht einfach ab. Wir leben es in jeder Beziehung aus – sei es in der Partnerschaft, im Freundeskreis oder im Beruf.

Vielleicht war die Mutter oder der Vater emotional nicht erreichbar. Dann probiert das Kind aus, mit welchem Verhalten es den bestmöglichen Kontakt erhält. Durch die Reaktion der entsprechenden Person wird das Verhalten immer mehr verfeinert. So wird das Kind zu "unserem Sonnenscheinchen" oder "Helferchen" oder "Zappelphilipp". In manchen Fällen ist sogar ein ständiges Kranksein das gefühlt einzige Mittel, die Aufmerksamkeit der Eltern auf sich zu ziehen.

Im weiteren Leben suchen wir uns dann einen Partner, mit dem diese Strukturen am besten greifen und harmonieren. Meist führt dies irgendwann zu Konflikten. Denn die Strategie des Inneren Kindes sucht nach Anerkennung und Liebe durch die Eltern. Diese Form der elterlichen Liebe überfordert den Partner. Er kann und will die Eltern nicht ersetzen.

Familienaufstellungen lassen diese Strukturen und ihre Ursprünge offensichtlich werden. Die sich daraus entwickelnde Lösung hilft uns, befreit neue Wege zu beschreiten und unser Leben mit Glück, Erfolg und Gesundheit zu füllen.

Familienaufstellungen finden in Gruppen statt. Die aus der Teilnehmergruppe ausgewählten Stellvertreter machen Beziehungs- und Verhaltensmuster sichtbar und fühlbar. Die kraftvolle und heilende Lösung geschieht meist allein schon durch Klärung der Hintergründe und die heilsame Begegnung mit den Ursprüngen.

Eine ganz besondere Form dieser Therapieform ist das Familienstellen im Wasser.

Kosten: für das Aufstellen eines eigenen Anliegens 90 Euro, die Teilnahme als Stellvertreter kostet 30 Euro.